Wertermittlung für Immobilien

AKTUELL. QUALIFIZIERT. MARKTGERECHT

1.jpg

Für den Verkauf Ihrer Immobilie
gibt es keine zweite Chance!

Es gibt verschiedene Gründe, um den Wert einer Immobilie zu ermitteln. Das kann eine erbliche Vermögensaufteilung sein, Scheidung, Veränderung der Haushaltsgröße, der Partnerschaft, beruflich oder sonstige Umzugsgründe...

Im Falle eines geplanten Verkaufs ist eine richtige Bewertung besonders wichtig! Warum? Wer zu teuer anbietet, erreicht sein Verkaufsziel nicht; wer zu billig anbietet, verschenkt Geld.

Wir sorgen für die höchste Wertschätzung für Ihr Vermögen und finden den passenden Käufer.

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist?

Im Gegensatz zu der Vielzahl kostenloser online Gutachten, stehen Ihnen bei uns qualifizierte Gutachter zur Seite, die Ihre Immobilie direkt vor Ort begehen und bewerten. Wertbeeinflussende Objektbesonderheiten, mögliche Mängel oder besonderen Vorzüge führen somit zu einer objektiveren Preiseinschätzung und höheren Ergebnissicherheit.

Wie wird der Immobilienwert ermittelt?

Für eine Immobilienbewertung gibt es verschiedene Bewertungsverfahren. Welches dieser Verfahren zum Einsatz kommt, hängt von der Art der zu bewertenden Immobilie ab.

Unser Verkaufswertgutachten basiert auf 3 Verfahren. Dabei entsteht immer ein gewichtetes Ergebnis – je nach Immobilie und Nutzungsart. Der besondere Vorteil besteht im Abgleich der vorhandenen oder leicht erzeugbaren Immobilieneigenschaften mit den aktuellen Präferenzen der Nachfrager. So ermitteln wir für Sie den sicher erzielbaren Verkaufspreis und ein Konzept, um am Ende den Höchstpreis zu erzielen. Von ausschlaggebender Bedeutung dafür sind u.a. die Größe, die Bauqualität, Energieeffizienz, das Baujahr sowie der Zustand der Immobilie – und dies im Verhältnis zur aktuellen Nachfrage.

Vergleichswertverfahren

Hier werden Objekte vergleichbarer Größe, Lage, Alter, Bausubstanz ins Verhältnis gesetzt. Dieses Verfahren ist sehr sicher und eignet sich für Denjenigen, der zusätzliche Kenntnisse über tatsächlich erzielte Preise in einem relevanten Vergleichszeitraum hat.

Sachwertverfahren

... finden v. a. bei der Bewertung von Grundstücken mit baulichen Anlagen wie Wohnhäusern oder Gewerbegebäuden Anwendung. Es stellt die Herstellungskosten unter Berücksichtigung von Austattung, Alter und Bodenwert etc. in den Vordergrund.

Ertragswertverfahren

Das Ertragswertverfahren bewertet vorrangig die tatsächlichen und (dauerhaft) erzielbaren Erträge. Der Preis bildet sich aus einem Vielfachen der Jahresnettomiete. Berücksichtigt werden aber auch Sanierungsstau und Instandhaltungsrücklagen.

Immobilienbewertung - schnell und unkompliziert.

Sie möchten eine objetive und professionelle Einschätzung zum Wert Ihrer Immobilie?

Unsere Spezialisten erstellen Ihnen eine marktgerechtes Immobliengutachten. Kontaktieren Sie uns.
Wir vereinbaren gerne einen persönlichen, kostenlosen Beratungstermin zur Gutachtenerstellung.

Telefon: 03681-723981  |   E-Mail: info@hauptmakler.de

Die individuelle Bewertung
aus Sicht von Interessenten...

Immobilieninteressenten messen verschiedenen Faktoren individuell unterschiedlichen Wert bei. Häufig entsprechen die Gegebenheiten nicht zu 100% dem Wunsch und den Idealvorstellungen. Für die bessere Bewertung einer Immobilie aus Käufersicht helfen z.B. visualisierte Ideen, um eine ganz andere Käufergruppe zu erreichen. Die optische Darstellung ist ein zentrales Instrument, um beim Verkauf einen bestmöglichen Preis zu erzielen. Beispielsweise kann aus mehreren Durchgangszimmern ein großartig offener Wohnbereich gestaltet werden. Hier arbeiten wir mit Partneragenturen zusammen, die Ihre Immobilie im besten Licht erscheinen lassen. Wir beraten Sie gerne, mit welchen Maßnahmen Sie eine höhere Wertbeimessung erreichen.

1.jpg

Was für Unterlagen werden für ein Immobiliengutachten benötigt?

Bitte halten Sie für Ihre Immobilienbewertung folgende Unterlagen bereit: Grundbuchauszug, Lageplan, Baugenehmigung, Gebäudepläne/Grundrisse, Energieausweis, Versicherungspolice, ggf. Serviceverträge (Hausmeisterdienste, Heizungswartung etc.), ggf. Mietverträge, Hausgeldabrechnungen, Versammlungsprotokolle, Verwaltervertrag, Nachweis Instandhaltungsrücklage, Belege über Mieteinnahmen. Ihnen liegen nicht alle Unterlagen für ein Immobiliengutachen vor? Wir unterstützen Sie bei der Beschaffung. Mit unserem Wissen und Verbindungen gelingt dies leichter und schneller - für Sie ganz bequem.

Kontaktieren Sie uns und nutzen Sie unsere Expertise!

Sprechen Sie mit unseren Immobilien-Experten oder besuchen Sie uns in unserem Büro.

Was können wir für Sie tun?

Ob im Büro, per Telefon, E-Mail oder über Social-Media-Kanal, hier finden Sie uns:

Adresse

Am Bahnhof 10
98529 Suhl

Folgen Sie uns auf


  • Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!