Parkplätze zu vermieten

Büro oder Praxis, direkt am Markt und Ihre Mieter finanzieren es Ihnen



Daten im Überblick

Kaufpreis:
340'000,00 €
Hinweis:
Mindestpreis!


Hauptkriterien

Gesamtfläche:
525,00 m²
Vermietbare Fläche:
525,00 m²

Verwaltungsdaten

Externe Nummer
SOO-V-06-17
Stand:
04.09.2018

Ausstattung

Zentralheizung
Gasbefeuerung

Zustand

Verkaufsstatus:
offen

Verwaltung

verfügbar ab
nach Vereinbarung

Kontaktdaten

Frau
Katja Fleischmann
Immobilienkanzlei Fleischmann GmbH & Co. KG
E-Mail (zentral)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon
03681723981

Weitere Anhänge

Kontaktformular

Objektbeschreibung

Das 1690 erbaute, stilvolle Fachwerkhaus befindet sich in der Innenstadt von Suhl. Nur ca. 50 m vom Marktplatz entfernt, quasi mitten im Geschehen. 1996 wurde das Gebäude kernsaniert. Die Wohnungen wurden neu geschaffen, aus dem ehemaligen Ziegenstall wurde ein wunderschöner Gewölbekeller hergerichtet.
Ihre neuen Büroräume befinden sich in Ihrem gut vermieteten und renditestarken Wohn- und Geschäftshaus mit Potenzial in der Innenstadt von Suhl.

Lage

Das Gebäude befindet sich in der nordwestlichen Innenstadt von Suhl. Zum Marktplatz sind es 50 Meter Fußweg. Die Geschäfte für den täglichen Bedarf, Schulen, Kindergärten, Ärzte, öffentlicher Nahverkehr, kurz alles was man täglich benötigt, ist im fußläufigen Bereich vorhanden.

Ausstattung

Im Sutterain ist eine ca. 60qm große Gastronomiefläche mit einen kleinen Innenhof-Biergarten. Im Erdgeschoss befinden sich 2 vermietete Gewerbeeinheiten. Das 1. OG wird noch als Kanzlei genutzt. Im DG und im ausgebauten Spitzboden befinden sich 2 Maisonette-Wohnungen. Zum Objekt gehören 3-4 Stellplätze auf dem eigenen 317qm großen Grundstück. Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe.

sonstige Angaben

Die Stadt Suhl mit ca. 36.000 Einwohnern ist kreisfreie Stadt am Südhang des Thüringer Waldes im Tal von Lauter und Hasel.
In der Vergangenheit als Standort von Rüstungsbetrieben hat die Stadt noch heute einen wohlklingenden Namen als Hersteller von hochwertigen Jagdwaffen.
Suhl war über die Jahrhunderte eine vom Bergbau geprägte Stadt mit einem hennebergisch-fränkischen Erscheinungsbild. Beim Umbau der Stadt zwischen 1946 und 1989 wurde alte Bausubstanz in der Innenstadt abgerissen und durch moderne, von Betonplattenbauweise geprägte Architektur ersetzt.
Das Gebäude befindet sich in der nordwestlichen Innenstadt von Suhl. Zum Marktplatz sind sind es 100 Meter Fußweg. Die Geschäfte für den täglichen Bedarf, Schulen, Kindergärten, Ärzte, öffentlicher Nahverkehr, kurz alles was man täglich benötigt, ist im fußläufigen Bereich vorhanden.

Immobiliensuche

Zimmer

Fläche

Preis
Zum Seitenanfang